Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V.
Mitglied im Bündnis:
Besucher

Termine:

12.01.2018 18:30:00Treffen des erweiterten Vorstandes des Bürgervereins
Der erweiterte Vorstand trifft sich zu dieser erweiterten Vorstandssitzung zu dieser noch kommenden Tagesordnung
Ort: Restaurant "Seepalast" in 12589 Berlin
Veranstalter: Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahndorf e. V.

Neuigkeiten + gelungene Vorhaben:

31.12.2017

Gläserne Schallschutzwand am Bahnhof Wilhelmshagen fordern

jpgDeshalb rufen wir hiermit Nutzer der Bahn und Bürgerinnen und Bürger auf, sich mit einer Beschwerde persönlich an das Eisenbahnbundesamt zu wenden.

Wir fordern:


Bitte beteiligen Sie sich an unserem Aufruf, mailen Sie an das Eisenbahnbundesamt unter:

poststelle@eba.bund.de

oder schreiben Sie einen Brief an: Eisenbahn-Bundesamt

Außenstelle Berlin Sachbereich 1, Planfeststellung Steglitzer Damm 117 12169 Berlin

Nur durch den Bürgerwillen entstand einst dieser S-Bahnhof. Lassen wir uns nicht im wahrsten Sinne "an die Schallschutzwand drücken"! Die Zeit drängt, bekunden Sie ihren Willen beim Eisenbahnbundesamt. Noch heute- aber bald!!!

0So sind unsere Minimalvorstellungen...

auch so ...

30.12.2017

Schließung der Filiale 166 Berlin-Rahnsdorf

Ausgelöst durch die ersatzlose Schließung schrieb unser Mitglied des Bürgervereins:
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
dieses “Geschenk” der Berliner Sparkasse zu Weihnachten sollten wir nicht annehmen.
Insbesondere von der Berliner Landespolitik, die hier mit CDU und FDP vertreten ist, erwarte ich schnelle Hilfe. MfG Thomas Scholze
From: Thomas Scholze
Sent: Saturday, December 9, 2017 12:16 PM
To: qualitaetsmanagement@berliner-sparkasse.de
Subject: Schließung der Filiale 166 Berlin-Rahnsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit protestiere ich zum zweiten Mal gegen die ersatzlose Schließung der Filiale 166 der Berliner Sparkasse in Berlin Rahnsdorf, Ortsteil Wilhelmshagen. Wann antworten Sie auf meine erste E-Mail? Entgegen Ihrer Aussagen vom Frühjahr 2017 erfolgte nicht nur die Schalterschließung, sondern kürzlich auch der Abbau aller Automaten für die Ein- und Auszahlung. Das bedeutet, dass jeder Einwohner des Köpenicker Ortsteils Rahnsdorf nunmehr 7 Kilometer mit dem Auto nach Friedrichshagen fahren muss, um etwa – wie ich als Freiberufler – einzahlen zu können. Das wird auch die vielen Rentner in Rahnsdorf nicht freuen, denen solcherart Mobilität schwer fällt. In Erkner, außerhalb von Berlin – 3 km – ist eine Einzahlung am Automaten – bezeichnenderweise für Ihren mangelnden Service – ebenfalls nicht möglich, obwohl dies an einem der beiden Geldautomaten angeschrieben steht. Unsere Recherchen haben nun ergeben, dass die Sparkasse selber den Mietvertrag für den alten Standort gekündigt hat und nicht bereit war, mit dem Vermieter vernünftig über neue Bedingungen zu verhandeln. Ein skandalöser Versuch, auf dem Rücken der Bevölkerung Geld zu sparen und ein groteskes Fehlmanagement. Unsere Forderungen als Einwohner und als Mitglieder im Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf sind:

  1. Sofortige Aufstellung von Sparkassenautomaten in der Nähe des alten Standortes und nicht irgendwo an entfernten Einkaufszentren
  2. Stopp der Abhängung Ostberliner Stadtteile nun auch vom Geldverkehr (schon länger von Handel und Geschäftstätigkeit). Wie Sie wissen, hat Ihre Bank die Ostberliner-Sparkasse zur Wiedervereinigung übernommen, das sollte Sie an Ihre damaligen Verpflichtungen erinnern.
  3. Sofortige Information an alle Bürger und Sparkassen-Kunden in diesem Bereich über die weitere Verfahrensweise. Das ist ohne Weiteres heute über das Internet möglich.
  4. Abzug von Zuwendungen an die Sparkassen-Vorstände und -Großverdiener in Millionenhöhe (sicherlich) zum Weihnachtsfest oder wann auch immer. Benutzen Sie dieses Geld für die Bevölkerung.
Sollten Sie nicht umgehend Änderungen einleiten und auch mich noch weiter auf eine Antwort warten lassen, werden wir unsere Forderungen in die Presse bringen und auch die Berliner Landespolitik auffordern, hier Abhilfe zu schaffen und die Verantwortlichen kenntlich zu machen.
Mit freundlichen Grüßen –
Thomas Scholze

21.12.2017

vorweihnachtliches Kaffeetrinken Weihnachtsfeier in der Flüchtlingsunterkunft Hessenwinkel

pdfSehr geehrte Damen und Herren,
wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns am 21. Dezember um 15:00 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken besuchen kommen.
Für eine kurze Rückmeldung wären wir dankbar.
Bis zum 21. Dezember!

09.12.2017

neuer Termin! Ausflug für Mitglieder und Freunde des Bürgervereins

pdfAm Sonnabend, den 09.12.2017 unternimmt der Bürgerverein eine Fahrt zum Dresdener Striezelmarkt mit Stadtführung . Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

06.12.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" findet am Mittwoch, den 6. Dezember 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

02.12.2017

Einladung zum Filzkurs der VHS Treptow-Köpenick im Kiezklub

pdfFilzkurs der VHS Treptow-Köpenick im Kiezklub Rahnsdorf
Eltern - Kind - Wochenendworkshop, ab 6 Jahre
offen für alle, die Lust haben, etwas Neues kennen zu lernen oder ihre Kenntnisse zu erweitern.
Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Faszination der uralten Handwerkskunst des Filzens. Sie gestalten aus Wolle und anderen Materialien kleine Kunstwerke wie Schmuck, Blüten, Behältnisse, Accessoires.

Sonnabend, 02.12.2017, 10.00 bis 14.45
im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 366 in 12589 Berlin-Hessenwinkel(Eingang von der Lutherstrasse).
Nassfilzen TK-2927-F
Kursleitung: Daniela Stasch
13,20 € (pro Person, 8.- € Materialkosten)
wichtig: Bitte unbedingt vorher über die Volkshochschule Treptow-Köpenick zum Kurs anmelden!

05.11.2017

Ein Kiezkassen-Erfolg

jpgNach mehreren Anläufen steht nun die "Kiezkassenbank" in Rahnsdorf Seestrasse - Ecke Mühlenweg unseres Bürgervereins in Rahnsdorf

jpgAnsicht 2

03.11.2017

FRI _ Kalender 2018

jpgBürgerinitiative Friedhofskapelle Rahnsdorf gibt den Kalender 2018 heraus...

01.11.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 1. November 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

25.10.2017

Informationsveranstaltung "Unterschutzstellung des Müggelsees"

pdfAm Mittwoch, dem 25.10.2017, um 17:00 Uhr, fand im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, Raum 218 eine Informationsveranstaltung zur Unterschutzstellung des Müggelsees statt. Vorgestellt und informiert wird über die Verordnung zur rechtlichen Sicherung des Müggelsees als Landschaftsschutzgebiet bzw. in kleineren Teilen als Naturschutzgebiet. An der Informationsveranstaltung wird der Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Herr Tidow, teilnehmen und über die entsprechenden Details informieren. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Ort: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, Raum 218

21.10.2017

Vortrag Dr. Gysi "Köpenick gestern und heute"

jpgAm Samstag, den 21.10.2017 um 16.00 Uhr hielt Herr Dr. Gysi einen Vortrag zum Thema
"Köpenick gestern und heute"
in der
Friedhofskapelle Rahnsdorf.

17.10.2017

Zweite Bürgerversammlung zur Kiezkasse

pdfDie verantwortlichen Kiezpaten luden am Dienstag, dem 17. Oktober, um 18 Uhr zu einer zweiten Bürgerversammlung für die Kiezkasse Rahnsdorf ein. Es sollen Restmittel in Höhe von 450 Euro vergeben werden. Vorschläge können bis zum 13.10.17 schriftlich per E-Mail an kiezkasse-rahnsdorf@ba-tk.berlin.de eingereicht oder am 17.10.17 persönlich vorgetragen werden. Der 2. Termin findet im :

„Kiezklub Rahnsdorf“ Fürstenwalder Allee 366 (Eingang von der Lutherstraße), in 12589 Berlin

statt.

13.10.2017

Überschrift

Bürgerstiftung Treptow-Köpenick erhält erneut Gütesiegel und gründet Freundeskreis

04.10.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 4. Oktober 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

24.09.2017

Leserbrief der Fam. Wirth aus Rahnsdorf "Obststand bei Netto"

jpgObst und Gemüse aus Polen
Seit einigen Wochen befindet sich am Parkplatz vor dem roten Netto in Rahnsdorf ein Marktstand , der täglich aus Kostrzin (Küstrin) kommend außer Sonntag und Dienstag regelmäßig geöffnet hat. Sie haben dort noch nichts gekauft ?! Schade ! Die Ware, überwiegend aus Polen , ist äußerst frisch, preislich auf dem Niveau einer Supermarktkette, einige Artikel sogar preiswerter.

jpgDas Obstsortiment ist reichlicher als üblich, wie es eben in Polen auch ist, die Pilze immer wieder ganz frisch und sehr sauber, die Steinpilze mit € 1,50 für 100 g eine Augenweide. Das Angebot stellt eine Bereicherung zu dem ohnehin guten Angebot für uns in Rahnsdorf dar. Wie man von dem etwas deutsch sprechenden Einzelhandelskaufmann hört , will er auch in den Wintermonaten hier bleiben, dann auch mit Geflügel, polnischen Würsten und Schinken. Es wird von uns Rahnsdorfern abhängen, ob er bleibt, nämlich dann, wenn er von uns auch angenommen wird. Hoffen wir das beste ! Der letzte Betreiber dieses Marktstandes , der freilich auch bedeutend teurer war, ist nicht lange geblieben . Geben wir unserem polnischen Nachbarn und Einzelhändler doch eine Chance!
Familie Wirth Rahnsdorf

20.09.2017

Einladung zum 14. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur Treptow-Köpenick am 20. September 2017, in der HTW - Campus Wilhelminenhof

pdfSehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie auf den diesjährigen 14. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur Treptow-Köpenick aufmerksam machen. Anbei erhalten Sie die Einladung und das Programm für den Fachtag am 20.09.2017, sowie eine Übersicht der Werkstätten, die in Vorbereitung auf den Fachtag stattfinden.
Anmeldungen sind ab sofort unter
ruti-fachtag-2017@rabenhaus.de möglich.
Informationen und Kontakt: Büro des Runden Tisches – Rabenhaus e.V. Puchanstraße 9, 12555 Berlin Telefon: (030) 65880165 ruti-fachtag-2017@rabenhaus.de www.rabenhaus.de Mit freundlichen Grüßen Sylvia Nietzold Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin Sozialraumorientierte Planungskoordination Regionalkoordinatorin für Oberschöneweide, Friedrichshagen, Rahnsdorf/Hessenwinkel, Dammvorstadt, Köpenick Nord REGIONALBÜRO in Friedrichshagen Myliusgarten 20, 12587 Berlin, Haus C Fon: 030 90297-2220 Mobil: 0162 1042781 E-Mail: sylvia.nietzold@ba-tk.berlin.de E-Mail: sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de www.berlin.de/tk-spk

Einladung und Anmeldung

Werkstattplan

16.09.2017

19. Kinder- und Familienfest am S-Bahnhof Wilhelmshagen

pdfWie jedes Jahr, so auch dieses Jahr, fand unser Kinder- und Familienfest wieder am S-Bahnhof Wilhelmshagen von 14.00 bis 22.00 Uhr statt. Wir hofften durch diese Terminwahl, noch mehr Kinder, Familien, aber auch Teenes und Singles ansprechen zu können und so kam es.Die Besucherzahl war überwältigend, die Versorgung unserer Gäste erinnerte an alte DDR-Zeiten, "anstehen und warten". Alle Bürger, besonders jene aus den Ortsteilen Rahnsdorf, Neu-Venedig, Hessenwinkel und Wilhelmshagen waren herzlich eingeladen.

Hier sind bald die Fotos zu finden

leftAktualisiertes Programm zum Kinderfest

15.09.2017

Brief des BVWR wegen Schallschutzwand am Bahnhof

jpgEinwand des BVWR zur geplanten Schallschutzwand am S-Bahnhof Wilhelmshagen an das Eisenbahnbundesamt
../Downloads/BV/2017/DB/Eisenbahnbundesamt 08-2017.pdf
Die mitgesendeten Unterlagen an das Eisenbahnbundesamt(EBA) finden sie hier:

10.09.2017

"Tag des offenen Denkmals" in unseren Ortslagen

jpgFriedhofskapelle Rahnsdorf In der nach Plänen von Michaelis & Dietrich aus Cottbus um 1912 errichtete Friedhofskapelle der ehemaligen Fischergemeinde ist ein Baudenkmal, für dessen Erhalt sich neben dem Bezirk auch die Bürgerinitiative "FRI" engagiert.
Weitere Informationen und Objekte...

Weitere geöffnete Denkmäler sind:

  • Die Dorfkirche Rahnsdorf
  • Ev. Taborkirche in Wilhelmshagen
  • Waldkapelle "Zum anklopfenden Christus" in Hessenwinkel
nähere Informationen bitte links unter "Termine"

08.09.2017

EINLADUNG 08. September 2017/ Besuch des Bundesrates

jpgMit dem Bundesrat hatte der Abgeordnete Maik Penn den Freitag, 08. September 2017 um zur Hausführung (Schwerpunkt Geschichte & Architektur) mit Besichtigung des Plenarsaals, Vortrag und anschließender Diskussion vereinbart. Treffzeit: 17:45 Uhr (Eingang des Bundesrates, Leipziger Straße 3-4) Beginn: 18 Uhr (Dauer: zirka 1,5 Stunden, zzgl. Anschlussgespräch) Anmeldung bis spätestens zum 25. August 2017 telefonisch in meinem Bürgerbüro unter 030-65075392 oder per E-Mail an anmeldung@penn-tk.de. Hierbei bitte Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort angeben. Anreise: Entweder eigenständig oder mit freundlicher Unterstützung des Vereinsmitglieds Herrn Christian Herrmann, gesponsorten Bus um 16:30 Uhr vom S-Bhf. Wilhelmshagen und 16:45 Uhr vor der Schwanenapotheke (Springeberger Weg/ Püttbergeweg) los. Anschließend wieder zurück nach Treptow-Köpenick.

06.09.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 6. September 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

25.08.2017

Bundesweite Öffentlichkeitsbeteiligung für Eisenbahnstrecken – Lärmaktionsplan

bis zum 25. August 2017 lief die „Bundesweite Öffentlichkeitsbeteiligung für Eisenbahnstrecken – Lärmaktionsplan“. Das Eisenbahn-Bundesamt erstellt alle fünf Jahre unter Beteiligung der Öffentlichkeit für die Haupteisenbahnstrecken einen Lärmaktionsplan. Haupteisenbahnstrecken sind Schienenwege mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr. Alle Berlinerinnen und Berliner sind eingeladen, an der bundesweiten Öffentlichkeitsbeteiligung zum Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken teilzunehmen. Nähere Informationen erhalten Sie hier... Besuchen Sie die Internetseite der Sozialraumorientierten Planungskoordination www.berlin.de/tk-spk dort finden Sie unter Ihrer Bezirksregion regelmäßig wichtige Information zu Ihrer Region erhalten sie hier...

19.08.2017

Schienenersatzverkehr während der Bauarbeiten am Bahnhof vom 28.08. - 04.09.2017

jpggrafische Darstellung des Ersatzverkehrs

Abfahrzeiten Schienenersatzverkehr Erkner<>Köpenick

Abfahrzeiten Schienenersatzverkehr Rahsndorf<>Friedrichshagen

15.08.2017

Informationsveranstaltung der DB zum Baugeschehen

pdfDie Deutsche Bahn führte am 15.8.17 im Ev. Gemeindehaus Eichbergstr., 12589 Bln eine Informationsveranstaltung zum Baugeschehen an der Bahnlinie Rahnsdorf - Erkner durch.
Alle Bürger, besonders jene aus den Ortsteilen Rahnsdorf und Wilhelmshagen sind herzlich eingeladen.

02.08.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer August-Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 2. August 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

30.07.2017

Die S3 erhält ihre alte Richtung zurück

jpgEndspurt auf der S-Bahn S3 Erkner - Stadtzentrum Vom 30.7. bis ca. 31.8. Schienenersatzverkehr auf der S3

21.07.2017

Vereinsfest bei einem Fass Bier

jpgDer Bürgerverein "Wilhelmshagen - Rahnsdorfer e. V." lud alle Bürgerinnen und Bürger zu einer gemütlichen Zusammenkunft ein. Bei einem Bier oder alkoholfreiem Getränk wird über eventuelle Probleme, Gestaltungsvorschläge und dem Zusammenleben gesprochen.

Ort: „Gaststätte Neu - Venedig" in 12589 Berlin

Der Kabarettist "Lutz Stückrath" wird uns den Abend etwas humorvoll geniesen lassen. Machen Sie mit!!!
Mitglieder des erweiterten Vorstands treffen sich schon um 16.30 Uhr!

16.07.2017

„Dem Igel auf der Spur Tour“ 2017

jpgBürgermeister Oliver Igel lud zum Dialog „ Mensch & Natur“
Datum: Sonntag, den 16.07.2017
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort: An den Bänken 44 in 12589 Berlin Rahnsdorf,
im Segelverein Rahnsdorf

15.07.2017

25 Jahre American Football Club Erkner Razorbacks

jpgHiermit luden wir euch zur großen Jubiläumsparty , 25 Jahre American Football Club Erkner Razorbacks ein !!!
15.7.17 (Sportzentrum Erkner am Dämeritzsee)
11.00 Uhr Jugend Spiel
15.00 Uhr Männerspiel
ab
18.00 -24.00 Uhr JUBILÄUMSPARTY

Feuerwerk
Partyband
Schwein am Spieß
Feuerartisten
Cheerleader
Kinderspaß
Hüpfburgen
Riesen Eiswürfel Fun für Kids
Airbrush Tattoos
und vieles mehr….
Präsident des AFC
Michael Ehrenteit

15.07.2017

25 Jahre Kiezklub - 2 Jahre Flüchtlingsunterkunft

jpgSehr geehrte Damen und Herren,
im Anhang fanden Sie die Einladung zu unserem diesjährigen Sommerfest.
Verleben Sie einen schönen Tag mit uns!
Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Dewitz Sachbearbeiterin

08.07.2017

Ausflug für Mitglieder und Freunde des Bürgervereins

pdfAm Sonnabend, den 08.07.2017 unternahm der Bürgerverein eine Fahrt in die Lutherstadt Wittenberg . Interessierte Bürger waren herzlich eingeladen.
Erste Bilder sind hier zu finden.

05.07.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 5. Juli 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

07.06.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 7. Juni 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

04.06.2017

10. Auswertung unserer Geschwindigkeitmessanlage in der Hochlandstrasse

Eine 10. Auswertung zu den gemessenen Geschwindigkeiten finden sie hier...

Häufigkeiten der Geschwindigkeiten

Außerdem sind alle Messungen unter im Archiv unter "Ereignisse--> Geschwindigkeitsmessungen" zu finden.

Histogramm der Geschwindigkeiten

26.05.2017

Sanierung Güttlander - + Schönblicker Str.

pdfIn Sachen Straßensanierung Gütlander- und Schönblicker Strasse wandte sich der Bürgerverein an das Bezirksamt mit nebenstehenden Dokument.

20.05.2017

Einladung zur Busfahrt am 20. Mai 2017 Tagesausflug nach Waren (Müritz)

pdfDer CDU-Ortsverband Cöpenicker Dammvorstadt lud gemeinsam mit dem Unionhilfswerk Köpenick recht herzlich zur diesjährigen Bustour ein.
Die Fahrt am Samstag, dem 20. Mai 2017 mit Dr. Herrmann Touristik nach Waren an der Müritz startet um 8 Uhr am S-Bahnhof Köpenick, Elcknerplatz.

17.05.2017

Einladung zum Preisskat des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e. V.

pdfDer Bürgerverein Wilhelmshagen – Rahnsdorf e.V. lud alle Skatfreunde zum monatlich stattfindenden Preisskat ein. Im Mai trafen sie sich am Mittwoch, den 17.5.2017. Beginn ist um 17.30 Uhr. Wir spielen im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 366 in 12589 Berlin-Hessenwinkel(Eingang von der Lutherstrasse).

Startgeld: 10.- €, zu bezahlen am Spielort.

13.05.2017

27. Bölschefest

jpgAm 13./14.5.2017 fand in Friedrichshagen das 27. Bölschefest statt.

12.05.2017

Einladung zur öffentlichen Mitgliedervollversammlung

pdfHiermit luden wir die Mitglieder satzungsgemäß zu unserer diesjährigen öffentlichen Vollversammlung am
Freitag, dem 12. 05. 2017
in den Saal der Diakonie - Werkstätte des Ulmenhofes (Speisesaal) in die Fahlenbergstraße 35, in 12589 Berlin ein.
Einlass: 18.30 UHR
Beginn: 19.00 UHR
(Ende ca. 21.30 Uhr)

Tagesordnung zur MV

Vollmacht

09.05.2017

Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung zum Streckenausbau Richtung Frankfurt (O.) und dem Regionalbahnhof Köpenick.

pdfDer CDU-Abgeordnete Maik Penn lud zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 9. Mai 2017 ab 19 Uhr Ev. Stadtkirchengemeinde Köpenick, Am Generalshof 1 a, 12555 Berlin zum Thema:
"Ausbau der Bahnstrecke Frankfurt (O.), einschl. Regionalbahnhof Köpenick"
mit
Alexander Kaczmarek
Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin

06.05.2017

Einladung der Bürgerinitiative FRI zu einem Musiknachmittag

pdfVeranstaltungshinweis der Bürgerinitiative FRI zum 6. Mai 2017:

24.04.2017

Einladung zum Bürgertreff zur Kiezkasse

pdfDie Bürgerversammlung zur Kiezkasse in Rahnsdorf/Hessenwinkel fand am 24. April, um 18:30 Uhr im Speisesaal der Grundschule an den Püttbergen, Fürstenwalder Allee 182, 12587 Berlin

22.04.2017

Einladung zum Filzkurs der VHS Treptow-Köpenick im Kiezklub

pdfFilzkurs der VHS Treptow-Köpenick im Kiezklub Rahnsdorf
Eltern - Kind - Wochenendworkshop, ab 6 Jahre
offen für alle, die Lust haben, etwas Neues kennen zu lernen oder ihre Kenntnisse zu erweitern.
Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Faszination der uralten Handwerkskunst des Filzens. Sie gestalten aus Wolle und anderen Materialien kleine Kunstwerke wie Schmuck, Blüten, Behältnisse, Accessoires.

Sonnabend, 22.04.2017, 10.00 bis 14.45
im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 366 in 12589 Berlin-Hessenwinkel(Eingang von der Lutherstrasse).
Nassfilzen TK-2927-F
Kursleitung: Daniela Stasch
13,20 € (pro Person, 8.- € Materialkosten)
wichtig: Bitte unbedingt vorher über die Volkshochschule Treptow-Köpenick zum Kurs anmelden!

19.04.2017

Einladung zum Preisskat des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e. V.

pdfDer Bürgerverein Wilhelmshagen – Rahnsdorf e.V. lud alle Skatfreunde zum monatlich stattfindenden Preisskat ein. Im April trafen sie sich am Mittwoch, den 19.4.2017. Beginn war um 17.30 Uhr. Wir spielten im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 366 in 12589 Berlin-Hessenwinkel(Eingang von der Lutherstrasse).

Startgeld: 10.- €, zu bezahlen am Spielort.

08.04.2017

23. Frühjahrsputz in Wilhelmshagen - Rahnsdorf - Hessenwinkel - Neu-Venedig

jpgZum 23. Mal trafen sich engagierte Bürger zum traditionellen Frühjahrsputz recht zahlreich. Püttberge, Schützenwäldchen, Bahnhofvorplatz, Hochlandstraße(am Fußballplatz) wurden u.a. unsere Orte für die Entrümpelung.
Die Treffpunkte waren:
- S-Bahnhof Wilhelmshagen/ Schönblicker Str.
- Fischerdorf, Dorfstraße (am Dornbusch)
- Lutherstr./ am Kiezklub/ - UHW-Flüchtlingsunterkunft
- Lagunenweg/ Müggelspreeweg
- Lagunenweg/ Biberpelzstr.
- Forstmeisterweg/ Lassallestr.
- Forstmeisterweg/ Wiebelskircher Weg
- Saarower Weg / Hochlandstr.
- Fürstenwalder Allee 182, Schule „An den Püttbergen“
- Am Schützenwäldchen/ Hochlandstr.
- Freienbrinker Saum/ Petershagener Weg
- Mönchsheimer Str./ Kolpiner Weg (nähe Denkmal Schonungsberg)
- Brücke Fredersdorfer Mühlenfließ
- Seestr. / Brückenstr./ Wiesenstr.


Weniger Müll, doppelte Menge an kleinen schwarzen Tüten Der Frühling ist in Fahrt geraten, die Sonne scheint und kalt ist es auch nicht mehr. Die Wilhelmshagener, die Rahnsdorfer, die Hessenwinkler und natürlich auch die Neu-Venediger sind sich einig und am Sonnabend, 8. April 2017 wird zum 23. Mal der Frühjahrsputz in unserer Region durchgeführt. Groß und Klein treffen sich an verschiedenen vorher bekannt gegebenen Sammelpunkten und um 10:00 Uhr geht es los. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat uns nach vorheriger Kontaktaufnahme mit Müllsäcken, Besen, Handschuhen, Greifzangen sowie Schutzwesten für die Kleinsten versorgt. Die gesammelten Werke wurden an den üblichen Sammelpunkten aufgestellt und werden dann am Montag von der BSR entsorgt. Nach 2 Stunden Sammelaktion wird am S-Bahnhof Wilhelmshagen in gemütlicher Runde ein kleiner Imbiss eingenommen. Gegrilltes und Bier sowie Saft schmecken gut und alle sind sich einig, „im nächsten Jahr findet der Frühjahrsputz zum 24. Mal statt“. Am Ende sei erwähnt das sich das regelmäßige, ehrenamtliche Frühjahrsputzen bemerkbar macht, denn die Mengen die gesammelt wurden, sind langsam etwas kleiner geworden. Allerdings trifft das nicht zu, wenn es um die schwarzen und nicht angenehm einzusammelnden Hunde-Kack-Tüten geht. Das kann sicher noch besser werden und sollte selbstverständlich für jeden Hundebesitzer sein, die Hinterlassenschaft seines vierbeinigen Lieblings fachgerecht zu entsorgen. Vielen Dank allen Beteiligten. Von Helmut Walter

jpgUnsere Einladung zum Nachlesen.

Organisatoren waren:

  1. Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V., Tel.: 64849117
  2. Bürger für Rahnsdorf e.V., Tel.: 64849920
  3. Wasserfreunde Neu Venedig,e.V., Tel.: 64169316
  4. Schule „An den Püttbergen“, Tel.: 6489278
  5. Kiezklub Rahnsdorf, Tel.: 6486090
  6. UHW Flüchtlingsunterkunft Rahnsdorf, Tel.: 68329102-01
  7. Berliner Stadtmission, Wohnstätte Rahnsdorf, Tel.: 64848444
  8. sowie unter http://bv-wi-ra.de/index.php?seite=Aktuelles
  9. und http://www.buerger-fuer-rahnsdorf.de/wir.php

25.03.2017

9. Auswertung unserer Geschwindigkeitmessanlage in der Hochlandstrasse

Eine 9. Auswertung zu den gemessenen Geschwindigkeiten finden sie hier...

Häufigkeiten der Geschwindigkeiten

Außerdem sind alle Messungen unter im Archiv unter "Ereignisse--> Geschwindigkeitsmessungen" zu finden.

Histogramm der Geschwindigkeiten

22.03.2017

Einladung zum Austauschtreffen

pdfSehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, auf diesem Wege wurden Sie im Namen von Frau Karsten und Frau Pouryamout ganz herzlich zu unserem nächsten Austauschtreffen eingeladen. Wir freuten uns, Sie am 22.03.2017 um 16:00 Uhr im Kiezclub wieder begrüßen zu dürfen.
Für nähere Informationen bitte anklicken...

15.03.2017

Einladung zum Preisskat des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e. V.

pdfDer Bürgerverein Wilhelmshagen – Rahnsdorf e.V. lud alle Skatfreunde zum monatlich stattfindenden Preisskat ein. Im März trafen wir uns am Mittwoch, den 15.3.2017. Beginn ist um 17.30 Uhr. Wir spielten im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 366 in 12589 Berlin-Hessenwinkel(Eingang von der Lutherstrasse).

Startgeld: 10.- €, zu bezahlen am Spielort.

11.03.2017

Frühlingskonzert "Vogelhochzeit"

jpgAm Samstag, den 11.März 2017, um 16.00 Uhr trat der Chor des Vereins Schöneicher Heimatfreunde e. V. in der Rahnsdorfer Friedhofskapelle auf.

05.03.2017

2. "Trimm dich fit" - Einladung zum kostenlosen Training

jpgDer private Fitnesstrainer informierte den BVWR via Einladungsschreiben von seinem Vorhaben...

01.03.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

Der Stammtisch "Mein Rahnsdorf" fand am Mittwoch, 1. März 2017, um 19:30 Uhr im Restaurant "SEEPALAST" in der Fürstenwalder Allee 17, 12589 Berlin statt.

01.03.2017

Verordnung zum Müggelsee

jpgObgleich mehr als 700 Einwände bei der Senatsverwaltung eingingen, erreichte den Petitionsausschuss direkt bisher nur eine einzige Petition. Daher meine dringende Bitte, sich schnellstmöglich mit den individuellen Anliegen an den Ausschuss zu wenden! Dies ist im Rahmen einer Onlinepetition möglich. Aber eben auch postalisch an: Abgeordnetenhaus von Berlin, Petitionsausschuss, Niederkirchnerstr. 5, 10117 Berlin. Die größte Wirksamkeit entfalten nicht zwingend möglichst zahlreiche, sondern vielmehr konkrete Petitionen. Pauschale Bedenken führen in der Regel nicht dazu, dass an bestimmten Stellschrauben nachjustiert werden kann. Der Ausschuss hat sich letztlich darauf verständigt, dass wir Fragen sammeln und diese an die Senatorin richten. Hierzu bitte ich Sie und Euch bis kommenden Freitag 9 Uhr um Zuarbeit an penn@cdu-fraktion.berlin.de. Bis 12 Uhr muss dann von den Abgeordneten ein ausgearbeiteter Fragenkatalog beim Ausschusssekretariat eingegangen sein.

27.02.2017

8. Auswertung unserer Geschwindigkeitmessanlage in der Hochlandstrasse

Eine 8. Auswertung zu den gemessenen Geschwindigkeiten finden sie hier...

Häufigkeiten der Geschwindigkeiten

Außerdem sind alle Messungen unter im Archiv unter "Ereignisse--> Geschwindigkeitsmessungen" zu finden.

Histogramm der Geschwindigkeiten

22.02.2017

Enteignung der Steganlagen???

jpgHier mal ein Flyer der in großer Auflage verteilt wurde…

jpgAuf der Rückseite ist eine Luftaufnahme vom Dämeritzsee … Flugrouten JA - Stege NEIN ...

21.02.2017

Planungsbüro zur Sanierung des Strandbades Müggelsee ausgewählt

jpgsiehe auch unter "Downloads"

03.02.2017

Besuch des Abgeordnetenhaus von Berlin

jpgMitglieder und Freunde des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V., besuchten das Berliner Abgeordnetenhaus.

Hier können sie einige Bilder vom Besuch sehen.

01.02.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch fand, am ersten Mittwoch im Monat, dem 01. Februar 2017 im NEU: im Restaurant „AJAD“, Fürstenwalder Allee 62, 12589 Berlin

23.01.2017

Informationsveranstaltung Schutz vor Einbruch am 23.01.2017

jpgSehr geehrte Damen und Herren, liebe Rahnsdorfer,

in der Anlage fanden Sie die Einladung zur Informationsveranstaltung der Berliner Polizei zum Schutz vor Einbrüchen am 23. Januar 2017 um 18:00 Uhr in der Grundschule an den Püttbergen, Fürstenwalder Allee 182, 12589 Berlin-Rahnsdorf.

Mit freundlichen Grüßen

Das Moderatorenteam

23.01.2017

Aufruf zur Spendenaktion Straßenlaternen

jpgSehr geehrte Damen und Herren, liebe Rahnsdorfer,

in der Anlage fanden Sie den Aufruf des Bürgervereins Wilhelmshagen/Rahnsdorf e.V. zu Spenden für die Anschaffung von neuen Straßenlaternen am Bahnhofsvorplatz Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

14.01.2017

5. Neujahrskonzert

jpgMusik für Kontrabass und Klavier aus vier Jahrhunderten

11.01.2017

Stammtisch "Mein Rahnsdorf"

jpgDer Stammtisch fand, am ersten Mittwoch im Monat, dem 11. Januar 2017 im NEU: im Restaurant „AJAD“, Fürstenwalder Allee 62, 12589 Berlin

02.01.2017

Allen Bürgerinnen und Bürger unseres Kiezes ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017

Der Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahnsdorf e.V. wünscht allen Bürgerinnen und Bürger unseres Kiezes, wie jedes Jahr, ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017. Mögen ihre und unsere Wünsche Wahrheit...

01.01.2017

Ältere Informationen aus den Jahren 2016 - 2007 gewünscht?

Ältere Informationen sind unter Archiv/Infos vergangener Jahre abrufbar.

Berlin Schulferien map

Not-Telefon und -Anschriften
Not-Telefone

Wissenswertes über Rahnsdorf
Wissenwertes zu Rahnsdorf
von der Webseite "Bürger für Rahnsdorf"

letzte Änderung: 25.08.2017
Seit: 16.03.2015Online: 5
Heute: 7 Gestern: 39
Woche: 260 Monat: 614
Jahr: 8860 Gesamt: 19687
Meisten Besucher: 86 am: 12.03.2016
Flughafen-Berlin-Kosten.de