Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V.
Mitglieder des Bürgervereins können sich Infobox: einmal registriert, erhalten Sie Zugang zu Protokolle und Einladungen des BVWR... hier registrieren
01.06.2020 14:09
17.06.2020 17:30
Preisskat des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V.
Ort: Spielort: „Kiezklub Rahnsdorf“ „Kiezklub Rahnsdorf“ Fürstenwalder Allee 366 (Eingang von der Lutherstraße), in 12589 Berlin
Veranstalter:: Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V.
Alle Skatfreunde sind hierzu herzlich eingeladen.

Startgeld: 10 € zu bezahlen am Spielort.

20.06.2020 08:30
Ausflug nach Neuzelle
Ort: Neuzelle
Veranstalter:: Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf e.V.
Hier ist die Kurzbeschreibung : Reiseziel: „Neuzelle“
21.08.2020 18:00
Sommertreff des Bürgervereins
Ort: wird noch bekannt gegeben
Veranstalter:: Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahnsdorf e.V.
Der Bürgerverein "Wilhelmshagen - Rahnsdorf e. V." lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer gemütlichen Zusammenkunft ein. Wir wollen bei einem Bier oder alkoholfreiem Getränk über eventuelle Probleme, Gestaltungsvorschläge und dem Zusammenleben sprechen.
12.09.2020 14:00
22. Kinder- und Familienfest
Ort: Bahnhofsvorplatz S-Bahnhof Wilhelmshagen „S-Bahnhof Wilhelmshagen, in 12589 Berlin
Veranstalter:: Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahnsdorf e. V.
Nach den guten Erfahrungen der Jahre 2016- 2019 wollen wir im Jahre 2020 auch wieder an einem Sonnabend unser Kinder- und Familienfest feiern.

entspr. den Corona-Virus-Maßnahmen fällt das Kinder- und Familienfest für 2020 ersatzlos aus..

20.06.2020
Ausflug nach Neuzelle

Vereinsausflug für Mitglieder und Freunde des Bürgervereins Wilhelmshagen / Rahnsdorf e. V. nach Neuzelle am Sonnabend, den 20. Juni 2020 Programm siehe Anlage

15.05.2020

Die Mitgliederversammlung fällt für 2020 ersatzlos aus..

Zur Einhaltung der Corona-Virus-Maßnahmen fällt die Mitgliederversammlung für 2020 ersatzlos aus..

15.04.2020
Förderaufruf und -antrag: „Ehrenamtliche Unterstützung geflüchteter Menschen 2020"

pdfSehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, anbei leite ich Ihnen den Förderaufruf und Förderantrag für die Ehrenamtliche Unterstützung geflüchteter Menschen weiter, welche durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ausgereicht wird. Bis zum 15.04.2020 können Projektanträge gestellt werden. Bitte beachten Sie / beachtet, dass für diese Förderung von ehrenamtlichen Initiativen und Kleinprojekten in Berlin erneut einen Mindestbetrag je Förderung in Höhe von 3000 Euro festgelegt wurde. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie / entnehmt bitte den beiliegenden Formularen. Für Rückfragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Friderike Kessler (Int 2) _____________________________________________________________ Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin Büro des Bezirksbürgermeisters – Integration Koordinatorin der ehrenamtlichen Integrationsarbeit Alt-Köpenick 21 | 12555 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 90297 23 35 |Fax: +49 (0) 30 / 90297 23 60 E-Mail: friderike.kessler@ba-tk.berlin.de | Internet: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/ueber-den-bezirk/willkommen/partizipation-ehrenamt/ _____________________________________________________________

0Hier der Förderungsantrag.

30.03.2020
Nordzugang zum S-Bahnhof Wilhelmshagen wird auch geschlossen

pdfDie Bauarbeiten an der Personenunterführung zum Bahnsteig am S-Bahnhof Wilhelmshagen gehen endlich weiter. Es werden u.a. zwei Fahrstühle für den stufenlosen Zugang eingebaut.

26.03.2020
Bürgerberatung zu den Kiezkassenprojekten fällt aus wegen Corona-Virus

jpg

Die am 26.03.2020 geplante "Kiezkasse" fällt wegen Corona-Virus aus. Ein neuer Termin wird entsprechend bekannt gegeben.


Im Namen der Kiezpaten lädt der Bürgerverein Wilhelmshagen – Rahnsdorf e.V.alle Bürger zur jährlich stattfindenden Bürgerberatung über die Kiezkassenprojekte ein. Im März treffen wir uns am Dienstag, den 26.03.2020 um 18.00 Uhr in der Schule "An den Püttbergen".
Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2020 Gelder für Kiezkassen in allen Ortsteilen des Bezirks bereitgestellt.
Die verantwortlichen Kiezpaten Herr Ralph Korbus und stellv. Herr Karl Rößler laden Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 3.500 Euro zu beraten. Auf dieser Zusammenkunft werden die bisher eingereichten Vorschläge 2020 vorgestellt. Weitere Vorschlägen sollten bis zum 19. März 2020 eingereicht werden, um eine Vorprüfung durchführen zu können. Vorschläge können natürlich auch direkt zur Bürgerversammlung eingebracht werden.
Die nach Einwohnerzahl bereitgestellten Gelder, keine Riesensumme, sind ein Anfang, die Einwohnerinnen und Einwohner zu beteiligen und einen Gestaltungsprozess vor Ort einzuleiten.
Kontakt:
  • Kiezpate Herr Ralph Korbus, Tel.: 0151/ 107 076 72
  • E-Mail: bvv@rkorbus.de
  • stellv. Kiezpate Herr Karl Rößler
  • E-Mail: karl.roessler@afd-fraktion-tk.de
  • E-Mail: kiezkasse-rahnsdorf@ba-tk.berlin.de

21.03.2020
Informationen des Bezirksamtes zur Veranstaltungsreihe "Ehrenamt"

pdfDas Bezirksamt Treptow-Köpenick informiert über die Veranstaltungsreihe "Ehrenamt"

Nähere Informationen bitte anklicken...

0Hier der Flyer...

Hier die Veranstaltung für Deutschlehrkräfte...

26.02.2020
Einladung zur Bürgerversammlung mit der Bahnhofsproblematik

pdfDie Deutsche Bahn und der Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahnsdorf e.V. laden zu einer Bürgerversammlung im Gemeindehaus der ev. Kirche, Eichbergstr. 18, 12589 Berlin ein.

Nähere Informationen bitte anklicken...

07.02.2020
Planfeststellung ABS Bln-Ff(O)-GrD/PL PRA1 PA7; hier: Lärmschutzwand am S-Bahn-Hp Wilhelmshagen

pdfdie DB Netz AG (Vorhabensträger) hat beim Eisenbahn-Bundesamt mit Datum 21.11.2019 die 4. Änderung des mit Beschluss vom 23.12.2014, Az. 511ppa/034-3216, nach § 18 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) festgestellten Planes für das Vorhaben „ABS Berlin – Frankfurt (Oder) – Grenze D/PL, PRA 1, PA 7 Bf Berlin-Köpenick (ausschließlich) – Bf Erkner (ausschließlich)“ in Bahn-km 13,5 – 23,0 der Eisenbahnstrecke Nr. 6153 Berlin – Guben beantragt. Die Planungsänderung betrifft die Ausführung der planfestgestellten Lärmschutzwand mit einer Höhe von 5 m über Schienenoberkante (SO) im Bereich des Empfangsgebäudes des S-Bahn-Haltepunktes Berlin-Wilhelmshagen. An Stelle der durch den Vorhabensträger zwischenzeitlich in Erwägung gezogenen transparenten Ausführung oberhalb einer Höhe von 3 m über SO in km 21,850 – 21,986 plant dieser nunmehr einen vollständig transparenten Wandabschnitt in km 21,9+01.97 – 21,9+17.69. Näheres entnehmen Sie bitte der angehängten Ansichtsdarstellung. Ich gebe Ihnen hiermit Gelegenheit, zu der beantragten Planungsänderung bis spätestens zum 13. Dezember 2019 Stellung zu nehmen.

02.01.2020
Allen Bürgerinnen und Bürger unseres Kiezes ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020

Der Bürgerverein Wilhelmshagen - Rahnsdorf e.V. wünscht allen Bürgerinnen und Bürger unseres Kiezes, wie jedes Jahr, ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020. Mögen ihre und unsere Wünsche Wahrheit werden.

01.01.2020
Ältere Informationen aus den Jahren 2019 - 2007 gewünscht?

Ältere Informationen sind unter Archiv/Infos vergangener Jahre abrufbar.

Berlin Schulferien map

Not-Telefon und -Anschriften
Not-Telefone

Login + Logout überarbeitet: 03.05.2020
Seit: 16.03.2015Online: 2
Heute: 19 Gestern: 23
Woche: 19 Monat: 19
Jahr: 4062 Gesamt: 43363
Meisten Besucher: 120 am: 16.03.2018